Mittlerweile steht der Fahrplan vom ersten offiziellen Close Beta Wochenende bis zur Veröffentlichung am 03.05.2012 fest und dank Frogstar sind viele interessierte Mitglieder von Rivven von Anfang an dabei und können aktiv an den Testphasen teilnehmen und sich so persönlich einen ersten Eindruck verschaffen. Auch deswegen wollen wir hier mal erste bekannte Informationen über das neue Action-MMORPG zum Besten geben.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass es im Zusammenhang mit MMOGs nicht ganz korrekt ist, von einer Sucht im klinischen Sinne zu sprechen. Denn dem Begriff “Sucht“ liegt inhaltlich eine körperliche Abhängigkeit zu Grunde, wie sie zum Beispiel bei Alkoholikern oder Heroinsüchtigen vorliegt. Süchtig ist also nur, wer körperlich abhängig ist und die entsprechenden Symptome aufweist. Ein nervöses Zittern ist dabei längst nicht als Symptom körperlicher Sucht ausreichend, da Nervosität ein geistiger/seelischer Zustand ist und somit auch nicht körperlich hervorgerufen sein muss.

2011 war ein feuchtes Jahr. Ein verregneter Sommer, Putin war tauchen, zu Guttenberg ist baden gegangen und der FDP steht das Wasser bis zum Hals. Europas Politiker, allen voran uns Angie, sind nur noch mit Rettungsschirm unterwegs. Wobei mich deren Aktionismus an eine Fahrradtour während meiner Kindheit erinnert, als der Schlauch des Vorderrades meines Onkel jede halbe Stunde eine neues Loch offenbarte und wir zwangsweise Pause machen mussten, um diese zu flicken. Ebenfalls eine nasse Angelegenheit, da man dazu meist das Wasser eines nahe gelegenen Baches oder Tümpels zu Hilfe nahm, um die Löcher zu entdecken.