Willkommen, Gast

Nachruf auf eine Idee
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nachruf auf eine Idee

Nachruf auf eine Idee 30 Sep 2014 01:07 #5755

Zur derzeitigen Befindlichkeit des traditionellen MMORPG würde ein Pessimist sagen, dass alles schlecht ist. Der Optimist würde erwidern, dass es noch schlechter wird. Nach jahrelangem Stagnieren scheint das Ende einer Ära eingeläutet zu sein. Gründe dafür sind vielfältig und komplex in ihrer Struktur. Was war der Grundgedanke hinter der Erschaffung eines MMORPG und was macht ein MMORPG zu dem, was es ist bzw. sein sollte? Um den Ist-Zustand zu bewerten, muss man zuerst einen Blick in die Vergangenheit werfen.

klick mich
  • lanfea
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 257
Letzte Änderung: 30 Sep 2014 09:57 von lanfea.

Aw: Nachruf für eine Idee 30 Sep 2014 07:33 #5756

Wiedermal ein sehr guter Artikel. Besonders der llerletzte Abschnitt gefällt mir shr gut.

Ruhe in Frieden MMORPG. Wir werden dich vermissen.
  • Vindex
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 386
What a wonderful butler, he's so violent!

Aw: Nachruf auf eine Idee 30 Sep 2014 12:04 #5757

Nix für ungut, Freunde. Aber ich kann dieses Gejammer nicht mehr hören. Wenn mir ein Spiel nicht gefällt, spiele ich es nicht mehr, ganz einfach.
Bitte zieht die Spieler, welche noch Spaß daran haben, nicht mit runter. Wer auch immer diese "Ausarbeitung" geschrieben hat, was hat er davon? Was haben die Leser davon?

Jeder hatte mal Spaß an den genannten Spielen. Irgendwann hat man, aus welchen Gründen auch immer, keine Lust mehr drauf. Dann lässt man es und Gut is'. Für mich macht es keinen Sinn, ein Spiel oder das Genre dann noch schlecht zu reden, nur weil der Spaß vergangen ist.

Ich hoffe es fühlt sich niemand persönlich angegriffen, ist nicht meine Absicht.

Danke,

Blacky
Letzte Änderung: 30 Sep 2014 12:05 von Blacktooth Grin.

Aw: Nachruf auf eine Idee 30 Sep 2014 12:24 #5759

Zu Star Wars Galaxies: Offiziell ist dieses ja eingestellt worden, jedoch gibt es noch den SWG Emu. Damit kann man Star Wars Galaxies pre-CU (sprich das Sandbox-SWG in aller Härte bevor es von Sony zu einem WoW-Klon gemacht wurde) kostenlos spielen. Ist von Fans gemacht, wobei direkt ein Server mit 3000 Plätzen gestellt wird, der ziemlich gut besucht ist.

Habe mir auch mal überlegt, da rein zu schauen.
  • Katak
  • OFFLINE
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 22

Aw: Nachruf auf eine Idee 30 Sep 2014 13:20 #5763

Blacktooth schrieb:
Nix für ungut, Freunde. Aber ich kann dieses Gejammer nicht mehr hören. Wenn mir ein Spiel nicht gefällt, spiele ich es nicht mehr, ganz einfach.
Bitte zieht die Spieler, welche noch Spaß daran haben, nicht mit runter. Wer auch immer diese "Ausarbeitung" geschrieben hat, was hat er davon? Was haben die Leser davon?

Jeder hatte mal Spaß an den genannten Spielen. Irgendwann hat man, aus welchen Gründen auch immer, keine Lust mehr drauf. Dann lässt man es und Gut is'. Für mich macht es keinen Sinn, ein Spiel oder das Genre dann noch schlecht zu reden, nur weil der Spaß vergangen ist.

Ich hoffe es fühlt sich niemand persönlich angegriffen, ist nicht meine Absicht.

Danke,

Blacky


Entschuldige bitte aber lese den Text nochmal du hast ihn ganz und gar nicht verstanden.

Es geht nicht darum ob einem die 3 genannten Spiele Spaß machen oder nicht sondern das es in den letzten Jahren immer eintöniger wurde in der MMORPG Branche und das viele der vorher Hochgelobten Spiele ganz schnell auf die Schnauze geflogen sind aus finanzieller Sicht. Denn auch ein solches Spiel ist nicht gerade günstig in der Entwicklung und diese horrenden Summen haben EINIGE Firmen nicht wieder eingespielt. Zum Beispiel würde es mich wundern wenn die Entwicklungskosten von Star Wars - The Old Republic je eingespielt werden. Und das ist nur ein Spiel das keine schwarzen Zahlen schreibt. Und dies ist auch nur ein Grund weshalb sich sehr viele Entwicklerstudios nicht mehr an die Entwicklung großer MMORPGS heran trauen und es immer weniger hochwertige Spiele in diesem Segment gab in den letzten Jahren und in Zukunft geben wird. DAS ist was Hardy/Lanfea mit dem Artikel sagen wollte. Und was er davon hat? Ich würde sagen er hat Spaß am schreiben & regt damit zur Diskussion an.
  • Vindex
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 386
What a wonderful butler, he's so violent!

Aw: Nachruf auf eine Idee 28 Jul 2015 14:44 #6257

Ich finde den Artikel super :)

Hab zwar selber "erst" 2004 aktiv mit MMORPGs angefangen, aber grad Spiele wie Dark Age of Camelot wird es so nie wieder geben.
Heute muss alles schnell gehen, einfach sein und am besten bekommt man dafür noch Geld anstatt welches zu bezahlen.
Es wurden seit DAoC und co viele Spiele released und entweder sind 99% davon jetzt F2P, mit teils sehr konfusen / profitgierigen Modellen, oder "eingestampft".
Letztendlich hat sich seit meinen MMORPG Anfängen nur 1 Spiel "gehalten" und das ist leider WoW. Wobei Blizzard auch bei WoW aufpassen muss, in welche Richtung eingeschlagen wird.
Es gibt immer mehr Kritik, immer mehr sinkende Spielerzahlen und wirklich unterhaltsamen Content gab es lange nicht mehr - Wahrscheinlich auch ein Grund warum ich WoW nie länger wie 6 Monate am Stück aushalte. Und in der Zeit ist dann auch der XY. Twink full bla blub hero epic ausgerüstet.

Erst letztens habe ich mich gefragt, wie mich DAoC über Jahre beschäftigen konnte und das obwohl ich schon immer zu 90% ein PvM/PvE Spieler war.
Ich muss sagen, für mich ist das einzige Spiel welches an die Aspekte von DAoC rankommt Guild Wars 2 - aber man ist durch die "modernen" MMOs so verwöhnt das man sich automatisch mitreißen lässt und jetzt Langeweile bei GW2 aufkommt weil es u.a. dort eben nicht die extremen Itemspiralen gibt und in Dungeons nicht direkt Equip droppt.

Ich glaube nicht mehr daran, das irgendwann nochmal "DAS" MMORPG schlechthin erscheint. Alle MMOs haben Potential was nicht ausgeschöpft oder von der Community angenommen wird.

Schade :(
  • Miilenia
  • OFFLINE
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 31
WoW *aktiv*

RiP:
DAoC, LotRO, EQ2, AION, TERA, SWToR, RIFT, FFXIV, Wildstar, GW2
Letzte Änderung: 28 Jul 2015 14:45 von Miilenia.

Aw: Nachruf auf eine Idee 07 Aug 2015 11:28 #6261

Miilenia ich kann dir nur zustimmen, die Artikel von Lanfea sind immer super.

Ja MMORPG Genre hat es zur Zeit nicht einfach, die "Großen" Publisher investieren hier wirklich nicht mehr viel. So bleibt vielen Entwicklern nur sich andere Wege zu suchen und neue Wege zu erfinden.

Path of Exile und Warframe zeigen man kann auch mit einem F2P Titel sich finanzieren und trotzdem sehr hohe Qualität abliefern.
Cloud Imperium Games (Chris Roberts) zeigt bei ihrem Star Citizen was man mit Kickstarter und einem offenem Community Umgang bei den Spielern direkt an Finanzen durch Spenden organisieren kann.

Der MMO Markt ist einem stetigen Wandel unterzogen und wir Spieler sind dieser Markt.
  • Ninapuna
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 802
DAoC - R.I.P. // WoW - R.I.P. // WAR - R.I.P. // AION - R.I.P. // RIFT - R.I.P. // Wildstar - R.I.P.

Warte sehnsüchtig auf Star Citizen (2016) :-)
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.34 Sekunden