Gildenname: Rivven

Server: Sith Triumvirate (PvE)-- Fraktion: Imperium

Aktive Member: 5 -- Ansprechpartner: Yvette, Lanfea -- Ausrichtung: PvE, PvP, Endgame

 

Wie in vielen anderen Spielen auch liegt unser Hauptaugenmerk in Star Wars:TOR erst mal auf dem PvE-Bereich, was natürlich auch das sogenannte Endgame, sprich Operationen, mit einbezieht. Da wir recht viele Mitglieder unter uns haben, welche im Schichtdienst arbeiten oder Nachschwärmer sind, wollen wir versuchen einen Teil der Gilden-Events sowohl etwas spontaner als auch zu späterer Stunde – hier schwirrt der Begriff Mitternachtsoperationen in unseren Köpfen herum - durchzuführen.

Im Gegensatz zu anderen Gilden mögen wir unsere Mitglieder nicht hetzen oder gar unter Druck setzen, sondern raten jedem sich die Zeit zu nehmen und das Spiel genüsslich zu erkunden. Schliesslich haben sich die Entwickler die Arbeit gemacht uns mit Inhalten und Geschichten zu unterhalten und somit wäre es schon ein wenig unhöflich diesen keine Aufmerksamkeit zu schenken. Auch im PvP-Bereich werden sich einige Mitglieder von uns tummeln, allerdings mit einer gesunden Balance zwischen Ehrgeiz und Spaß am Spiel.

Wer also auf der Suche nach etwas Beständigem ist, Gemeinschaft mit Niveau bevorzugt, in gemütlicher Manier jeden Aspekt eines MMO(RP)Gs auskosten mag, kann bei uns nicht wirklich verkehrt sein. Sollten noch Fragen sein, kontaktiert uns via Forum oder schaut bei uns abends im Teamspeak vorbei.

 

Genre: Fantasy/Scifi -- Stil: RPG -- Bezahlsystem: P2P -- Status: veröffentlicht -- Release: 20.12.2011

Wieso habt ihr eine Multi-Gaming-Gilde gegründet?

Weil wir es können und weil eine gewisse Notwendigkeit bestand bzw. immer noch besteht. Im Laufe der letzten Dekade war jeder von uns in anderen MMO(RP)Gs bei anderen Gilden unterwegs und hat dort tolle Leute getroffen. Mit der Zeit lösten sich diese Gemeinschaften auf, Spieler wechselten zu anderen und unterschiedlichen Spielen. Zwar hält der Einzelne noch mehr oder minder losen Kontakt zu den alten Weggefährten, aber desöfteren wünscht man sich „die gute alte Zeit zurück“. Ein Spiel macht mehr Spaß, wenn man es mit Leuten spielt, die man mag und kennt. Aber durch die verringerte Halbwertzeit und dem vermehrten Angebot der MMO(RP)Gs gerade in der Post-WoW-Zeit werden Gemeinschaften immer schneller durch eine hohe Personenfluktuation auseinander gerissen und kaum hat man sich an ‚neue’ Leute gewöhnt und ist mit ihnen ‚warm’ geworden, schon sind sie wieder weg. Diesem Effekt wollen wir mit ‚Rivven’ (Gegründet 10/2011) entgegen wirken und Spielern eine Heimat, eine Konstante, bieten und somit den sozialen Aspekt, den Grundgedanken in MMORPGs stärken.

Weshalb heißt die Gilde „Rivven“?

Wie man es sicher denken kann, ist die Namenssuche eine schwere Geburt gewesen, besonders wenn man einen gewissen Anspruch besitzt. Zum einen will man keinen der typischen und allseits bekannten Namen haben, noch möchte man über den Namen ein bestimmtes Klientel ansprechen. Somit schliessen sich Namen, welche eher einer drittklassigen Heavy-Metal Band (bitte nicht als Affront gegen die Stilrichtung auffassen) zuzuordnen wären oder die Vertreter der „Generation lol“, deren kommunikative Fähigkeiten durch unvollständige Sätze und exzessiver Benutzung von Abkürzungen in Lingualanarchie enden (dies bitte ruhig als Affront ansehen), ansprechen würden, aus. Außerdem braucht man ja auch eine freie Domain, welches sich überraschenerweise als sehr einschränkend herausgestellt hat. Also erinnert man sich an alte Dinge, wie in diesem Falle Pen&Paper Spiele und deren Bücher. „Rivven“ ist einem Buch, welches im Rahmen der AD&D 2nd Edition Forgotten Realms Welt publiziert worden ist, entstiegen und bedeutet in der Sprache der Dunkelelfen „Menschen“.

Warum sich uns anschliessen?

Dafür gibt es viele und zumeist auch sehr individuelle Gründe, aber wenn ihr euch in den ersten beiden Absätzen erkannt habt oder den Äußerungen wohlwollend gegenüber steht, dann könnt ihr bei uns nicht falsch sein. Wir sind ein Haufen zusammengewürfelter Leute, welche mit der Zeit festgestellt haben, dass sie neben dem Spiel auch private Dinge verbindet. Wir drücken unseren Mitgliedern auch keine Regeln auf, da diese eh schon durch logische, gesellschaftliche oder kulturelle Erkenntnisse vordefiniert sind. Also einfach Kontakt zu uns aufnehmen, rein ins Teamspeak und uns kennen lernen, selbst wenn du kein MMO(RP)G spielen solltest, in welchem wir gerade (oder noch nicht) vertreten sind. Keine falsche Scheu.

Kann auch eine ganze Gruppe von Leuten bzw. Gilde „Rivven“ beitreten?

Aber sicher und wir verlangen auch nicht, dass schon bestehende Gilden ihren Namen umändern müssen. Es wäre zwar schön den Namen „Rivven“ in der MMORPG-Szene propagiert zu sehen, aber wir sind da nicht kleinlich und somit ist es kein Muss. Allerdings wünschen wir uns, daß ihr Teamspeak 3, die Webpräsenz, Erweiterungen und das Forum von „Rivven“ benutzt, denn dafür ist es gemacht worden. Gerade für kleine Gruppen oder kürzlich gegründete Gilden bietet sich somit ein Beitritt an, da man sich um die Rahmenbedingungen keine Sorgen mehr machen muss. Auch die Gruppen- bzw. Gildenhierarchie kann bestehen bleiben, denn es gibt keinen vernünftigen Grund für uns sich bei euch einzumischen.